Enterbung – Wann ist sie möglich?

Ein Kind, Ehegatte oder Eingetragener Partner des Verstorbenen hat grundsätzlich Anspruch auf einen Pflichtteil in der Höhe der Hälfte der gesetzlichen Erbquote, wenn der Verstorbene keine anderslautende letztwillige Verfügung (zB. ein Testament) hinterlässt. Als Erblasser haben Sie jedoch die Möglichkeit, einem Pflichtteilsberechtigten auch diesen Pflichtteil zu entziehen, und zwar entweder teilweise oder zur Gänze. Dies … Continued

Read More
Erbrecht Wien

Erbrecht Wien

Wer eine Erbschaft übernommen, hat für die Schulden aufzukommen, denn nicht umsonst ist der Genuß. Kein Leugnen gilt, kein Widerstreben, wir müssen sterben, weil wir leben. So lautet der Gerichtsbeschluß. Wilhelm Busch Stirbt ein Angehöriger, so führt dies oft zu handfestem Streit um dessen Nachlass, der mitunter auch sehr emotional ausgetragen wird. Dabei gilt es … Continued

Read More

Scheidung Wien

An Scheidungsgründen fehlt es nie, wenn nur der Wille da ist. – Johann Nepomuk Nestroy Eine Scheidung läuft meist auf erbitterte Konfrontation hinaus. Wer nachgibt, ist oft schlecht beraten. Häufig stimmen Eheleute vorschnell einem nachteiligen Scheidungsvergleich mit verheerenden, jahrzehntelangen Folgen zu. Dem kann durch die Beratung durch einen erfahrenen Scheidungsanwalt vorgebeugt werden, der Ihr Interesse … Continued

Read More

Muss eine Scheidung immer in einem Rosenkrieg enden?

Ihre Ehe bzw. Eingetragene Partnerschaft wird immer mehr zur Belastung, doch Sie möchten keinen Rosenkrieg mit Ihrem Partner? Mit einem guten Scheidungsanwalt muss eine Scheidung nicht zwingend in einem Rosenkrieg enden. In der Praxis kommen zwei Formen der Scheidung häufig vor, die einvernehmliche Scheidung und die streitige Scheidung. Die streitige Scheidung erfordert dabei ein Verhalten … Continued

Read More

Pflichtteil und Erbrecht – Wer hat Anspruch?

Sie haben einen nahen Angehörigen verloren, wurden zu Ihrer Überraschung aber nicht im Testament erwähnt und fragen sich nun, ob Sie dennoch Ansprüche haben? Für solche Fälle sieht das österreichische Erbrecht einen Pflichtteilsanspruch vor. Nahe Angehörige, die zum engsten Familienkreis gehören, sollen jedenfalls nach dem Tod eines Familienangehörigen einen Teil des Vermögens des Verstorbenen erhalten. … Continued

Read More

Kaufvertrag über eine Liegenschaft – Was ist zu beachten?

Sie wollen ein Haus, eine Eigentumswohnung oder ein Grundstück kaufen oder verkaufen? Vorab ist zu sagen, dass sich die Übertragung einer Liegenschaft z.B. vom Kauf eines Kraftfahrzeuges gewaltig unterscheidet. So wird der Käufer, sofern er den Kaufpreis für das Fahrzeug in bar bezahlt oder kein Eigentumsvorbehalt vereinbart wurde, schon mit Übergabe des Fahrzeuges dessen Eigentümer. … Continued

Read More

Testament und Erbrecht – Was ist zu beachten?

Sie wollen eine letztwillige Verfügung (Testament) errichten, wissen aber nicht, was im Erbrecht alles zu beachten ist? Da ein Testament eine Urkunde ist, die sowohl für den Testierer als auch für die Verwandten und sonstigen Personen, die durch das Testament begünstigt werden sollen, sehr weitreichende Folgen nach sich zieht, gelten im Erbrecht sehr strenge Formvorschriften, … Continued

Read More

Neues Sachwalterschaftsrecht: Konsequenzen im Erbrecht

Wer soll für mich und statt mir entscheiden, wenn ich nicht mehr kann? Diese Frage beschäftigt schon aufgrund der höheren Lebenserwartung immer mehr Menschen. Der Gesetzgeber hat Möglichkeiten geschaffen, wie solche Situationen gelöst werden können. Ein solches Instrument ist die so genannte Sachwalterschaft, die nunmehr neu geregelt wird: Das vom Gesetzgeber beschlossene, neue Sachwalterschaftsrecht wird … Continued

Read More

Winterreifenpflicht – fahrlässige Körperverletzung bei Verkehrsunfall

Die Vorschrift zur Winterreifenpflicht gilt vom 1.11.-15.4. des darauffolgenden Jahres und bezieht sich auf das Fahren (ausgenommen sind also parkende Fahrzeuge) bei „winterlichen Verhältnissen“, das heißt bei Schnee, Matsch oder Eis. In diesem Fall müssen grundsätzlich an allen Rädern von PKW, Kombis und LKW bis 3,5 t höchstzulässigem Gesamtgewicht Winterreifen montiert sein. Als Alternative zu … Continued

Read More

Abschaffung der Mietvertragsgebühr ab 11.11.2017 wirksam

Für viele kleine Vermieter, die nicht gerade ein Zinshaus ihr Eigen nennen, war diese Regelung kaum bekannt: die Verpflichtung zur Vergebührung von Mietverträgen, die von vielen zu Recht als „versteckte Steuer“ betitelt wurde. Seit der Einführung der Gebühr unter Maria Theresia sieht das Gebührengesetz bei Abschluss eines Mietvertrages eine Mietvertragsgebühr vor. So hatte der Vermieter … Continued

Read More